wlodarek-lifelessons.de | Uncategorized
1
archive,category,category-uncategorized,category-1,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-16.6,qode-theme-bridge,disabled_footer_top,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.1,vc_responsive
 

Uncategorized

Diese Szene hat jemand auf einen Bretterverschlag gesprüht , hinter dem beim Hamburger Dammtor-Bahnhof  renoviert wird. Kunst ohne Kommerz, nur aus Vergnügen. Autor unbekannt. So hat auch der britische Streetart-Künstler Banksy angefangen. Inzwischen sind seine Spray-Bilder Millionen wert. Hausbesitzer haben sie schon vom Mauerwerk abtragen lassen...

Soziale Medien, Werbung, Nachrichten - alles verlangt unsere Aufmerksamkeit. Aber unser Gehirn kann nur eine begrenzte Menge an Informationen verarbeiten. Wenn es überflutet wird, geraten wir in Stress. Deshalb: Selbstbewusst aussuchen, was wirklich wichtig ist und sich darauf konzentrieren. Dazu eine kleine Checkliste: Was bringt...

Das Glück auf morgen zu verschieben, ist riskant. Schließlich kann uns niemand garantieren, dass wir das Morgen auch erleben. Das heißt natürlich nicht, dass unser Motto „Nach mir die Sintflut“ lauten sollten. Es ist durchaus richtig, zu planen. Ebenso sinnvoll ist es, sich heute anzustrengen,...

In unseren Köpfen sitzt meist ganz fest: Wenn wir etwas erreichen wollen, dann müssen wir diszipliniert sein, hundert Prozent geben, uns mächtig anstrengen. Stimmt natürlich, von nichts kommt nichts. Aber nur das bringt uns nicht weiter, sondern führt zur Erschöpfung. Deshalb brauchen wir auch Momente,...

Kai, Journalist bei einem Nachrichtenmagazin, fühlt sich dort wie im Haifischbecken: Das Klima ist von Konkurrenz bestimmt. Abwesende werden mit bösartigem Klatsch abgewertet. Intrigen sind an der Tagesordnung. Es bilden sich Allianzen, die offen oder heimlich gegeneinander antreten. Am liebsten würde ich in so einem...

Britta, Werbe-Kontakterin, ärgert sich mal wieder über sich selbst. „Ich nehme mir alles viel zu sehr zu Herzen. Ich wünschte, es würde an mir total abperlen, wenn Kunden überheblich oder unfreundlich sind.“ Zunächst einmal: Sensibilität ist etwas Gutes. Sie lässt uns die schönen Dinge des...

Gelassenheit statt Ärger Es gibt viele kleine Dinge, über die wir uns im Alltag aufregen: Der Bus fährt uns vor der Nase weg. Wir finden wichtige Unterlagen nicht. Die Waschmaschine gibt spontan den Geist auf…In solchen Fällen wäre etwas Buddha-Feeling nicht schlecht. Tatsächlich lässt sich mehr...

Warum Kritik verletzt! Um ein Haar wäre ich ins Fettnäpfchen getreten. Meine Freundin Vera, trug ein knallrotes Kleid. Ich fand, dass sie mit ihrem hellen Teint von der Farbe förmlich erschlagen wurde. Mir lag auf der Zunge: „Mal ehrlich, Rot macht dich zu blass.“ Zum Glück...