wlodarek-lifelessons.de | Blickrichtung
15684
post-template-default,single,single-post,postid-15684,single-format-standard,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode-child-theme-ver-1.0.0,qode-theme-ver-16.6,qode-theme-bridge,disabled_footer_top,wpb-js-composer js-comp-ver-5.5.1,vc_responsive

Blickrichtung

Der französische Schriftsteller Antoine de Saint-Exupéry hat gesagt: „Liebe besteht nicht darin, dass man einander anschaut, sondern dass man in dieselbe Richtung blickt.“ Was er damit wohl sagen will, ist, dass es wichtig ist, gemeinsame Ziele zu haben. Tatsächlich ist wissenschaftlich belegt, dass diejenigen Partnerschaften besonders haltbar sind, in denen in den grundlegenden Lebensfragen Ähnlichkeit besteht. Wo das nicht der Fall ist, kann man durchaus bewusst nachhelfen. Sie und ihr(e) Partner(in) sind ziemlich unterschiedlich? Finden Sie heraus, wo für Sie trotzdem gleiche Interessen bestehen. Vielleicht in einem Hobby, einem Sport, einem Ehrenamt, Reiseziele? Üben Sie das so oft wie möglich zusammen aus. Auch solche gelegentlichen Gemeinsamkeiten verbinden. Sie helfen, in die gleiche Richtung zu schauen.

No Comments

Post A Comment